Rally Obedience

nach Prüfungsordnung


Gehorsamsparcours mit Spaß und Präzision

 

 

Übungsinhalte
Obedience (engl.) bedeutet Gehorsam. RallyO ist eine Kombination aus Parcours- und Gehorsamsübungen; neben der erwünschten Genauigkeit in der Ausführung steht jedoch der Spaß für Mensch und Hund im Vordergrund.
Infolink: http://www.vdh.de/hundesport/rally-obedience/

 


Mit den Teilnehmern werden die Anforderungen der RallyO Beginnerclass sowie der Klasse 1 eingeübt und in immer wechselnden Parcours umgesetzt. Ziel ist - neben viel Spaß - auch das Bestärken einer vertrauensvollen  Mensch-Hund-Bindung und die Förderung einer positiven Beziehung.


Teilnahmevoraussetzungen

Bestehende oder angestrebte Mitgliedschaft bei Rurpfoten e.V.  Regelmäßige Teilnahme. Guter Basisgehorsam; der Hund sollte freudig motiviert geführt werden.
Das Mindestalter des Hundes beträgt 12 Monate, eine Altersbegrenzung der Hunde ist nach oben hin offen. Eine Behinderung ist kein Ausschlusskriterium, solange keine medizinisch bedenklichen oder schmerzhaften Beeinträchtigungen vorhanden sind.

Kosten
Teilnahme im Rahmen des Vereinsangebotes kostenfrei / (Nichtmitglieder: 10er-Karte).

 

Trainingszeit

siehe Trainingsübersicht

Trainingsort

Grundsätzlich Trainingsstätte Vettweiß-Ginnick und variable Orte nach Absprache


Verantwortliche Übungsleiter (ÜL)
Susanne Bauchmüller


Besonderheiten/Hinweise
Von den Teilnehmern werden ein selbständiges Üben und eine regelmäßige Teilnahme erwartet.
Da das Engagement der Übungsleiter ehrenamtlich statt findet, wird von den TN bei Bedarf Flexibilität und Rücksichtnahme auf persönliche Planungen der ÜL erwartet.

 

 Weitere Infos/Persönlicher Ansprechpartner
info@rurpfoten.de oder Ralf Meurer 0151/59207010

oder Susanne Bauchmüller 0152/53435714