Aktuelle Termine und Infos

 

SA., 10. November 2018, ab 14:00 Uhr:

Mitgliederversammlung. Siehe gesonderte Einladung und Tagesordnung an die Mitglieder.


Hoopers - Teilnahmeplätze samstags in Ginnick frei

Hoopers

 

Teilnahmeplätze für Einsteiger frei

 

Wir denken noch nicht an eine Winterpause; Rurpfoten e.V. startet mit seinem Programm für engagierte Hundehalter in der Region weiter durch. 

 

Am 17. November 2018 startet (dann jeweils) samstags von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr eine offene Hoopers-Gruppe für Anfänger und Fortgeschrittene auf der Trainingsstätte im Raum 52391 Vettweiß. 

 


Was ist Hoopers?

 

In Kurzform könnte man sagen: "Agility ohne Mitlaufen und ohne Sprünge" - die Königsdisziplin.

 


Hoopers Agility ist eine Hundesportart, die in den USA entstanden ist. Man suchte nach einer Beschäftigungsalternative, wenn Mensch oder Hund aus gesundheitlichen Gründen kein klassisches Agility mehr ausüben konnten.

 

Der Vierbeiner wird vom Hundeführer aus einem festgelegten Führbereich durch den Parcours (ohne Sprünge) nur per Körpersprache, Hör- und Sichtzeichen geführt/geschickt. Der Hundeführer läuft also grundsätzlich nicht mit!

 

Der Parcours besteht aus den sogenannten HOOPS (Bögen), sowie Fässern, Tunneln und Zäunen.

 

Das Angebot richtet sich hier an Anfänger und Fortgeschrittene. Wahlweise kann in den Sport reingeschnuppert werden oder fortgeschrittene Teams können Basics, Technik, Distanz und Richtungswechsel üben. Es findet über das Winterhalbjahr priorisiert Grundlagentraining mit einzelnen Sequenzen statt.

 

Das setzt eine perfekte Abstimmung zwischen Hund und Mensch auf Distanz voraus. In gründlicher und strukturierter Aufbauarbeit werden die unterschiedlichen Laufwege und die Arbeitsdistanz trainiert. Aus den erarbeiteten Sequenzen werden nach und nach kleine Parcours zusammengesetzt.

Teilnahmevoraussetzung
Der Hund sollte mindestens 12 Monate alt sein und einen für den Trainingsbetrieb auf der nicht eingezäunten Fläche passenden Grundgehorsam sowie Kommunikationsfähigkeit mitbringen. Es ist ja gewünscht, dass sich bei dieser Disziplin die Hunde vom Hundeführer entfernen, sie sollten dann aber auch wieder zurückkommen…
😉

 

Der Hund sollte gut motivierbar sein und freudig geführt werden. Der Hundeführer sollte Geduld und Disziplin für einen intensiven Trainingsprozess auf der Basis der positiven Verstärkung mitbringen.

 

Der Hundeführer sollte zusammen mit seinem Hund Spaß an der gemeinsamen Arbeit verspüren und sich an der Kooperation erfreuen.

Kosten
Die Teilnahme im Rahmen des Vereinsangebotes ist für Mitglieder kostenfrei. Nichtmitglieder können mit einer 10-er-Karte (100 Euro) teilnehmen.

 

Teilnahmeplätze
Es wird jeweils als Kleingruppe trainiert; bis sechs Teilnahmeplätze.

 

Verantwortliche Übungsleiterin (ÜL)
Silke Laschke

Besonderheiten / Hinweise
Von den Teilnehmern wird eine hohe Motivation und regelmäßige Teilnahme erwartet.

Persönliche Ansprechpartner / weitere Infos

info@rurpfoten.de  oder direkt bei Silke Laschke unter Tel.: 01782666875

 

Ausschnitte aus dem Hoopers-Training mit Silke.
Leider etwas unscharf (Handyvideo).
Aber, so sieht das aus, wenn Kommunikation zwischen Mensch und Hund tolles Niveau erreicht!




Neu -  immer  mittwochs

 

Trick & Dance

 

info@rurpfoten.de  oder Birgit Schiffers-Heinen Tel. 01722112035

 


Reportage des WDR von unserer Wurstfang-Meisterschaft (auf der Canimedica 29. April 2018, Beitrag verfügbar bis Ende Mai 2019).
Externer Link HIER.


12.06.2018
Auch Rurpfoten e.V. hat seine Datenschutzerklärung (dauerhaft nachlesbar im Impressum) analog zur Datenschutz-Ordnung im DSV (Verband) aktualisiert. Dies betrifft auch die Aufnahmeanträge für Neu-Mitglieder. Eine Nacherfassung von Datenschutz rechtlichen Einwilligungserklärungen für die bereits registrierten Mitglieder erfolgt in Kürze durch gesondertes Anschreiben.


Termine zur Vorplanung

Einladung zur Mitgliederversammlung

(gemäß gesondert an die Mitglieder übersandten Einladung)

am Samstag, 10. November 2018 um 14:00 Uhr in 52388 Nörvenich, Burgstraße 20

 

Instandhaltungstermine Inventar/Platzanlage (siehe Instandhaltungsordnung):

21. April, 02. Juni, 04. und 11. August (10 bis 16 Uhr - Aufbau des neuen Zeltes), 16. September, 03. November 2018 ab 10:00 Uhr - bitte beim Platzwart anmelden jan@rurpfoten.de


Hunderunde

Termine werden hier bekannt gegeben.

 



Rurpfoten e.V. bei Facebook